Am 9. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Lofer zu einer Menschenrettung alarmiert. Das Rote Kreuz musste bei der Bergung eines verunglückten Kajakfahrers unterstützt werden. Die Person musste mittels Korbtrage geborgen werden. Leider blieben die Reanimationsversuche erfolglos.

 

Einsatzleiter: OFK Schmidt Gottfried

Anwesend: FF Lofer (45 Mann), Rotes Kreuz St. Martin, Notarzt Dr. Pechlaner, Polizei Lofer, Alpin Heli 6

Beitragskategorie: Einsätze.
Aktualisiert am: 9. Juli, 2017