Einsatz der Feuerwehr Lofer Chronik Verkehrsunfall Übungen

Am 29. November 2017 um 21:44 Uhr wurde die Feuerwehr Lofer zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Der PKW stand knapp vor einem Haus in Vollbrand. Durch das schnelle löschen des PKW konnte ein übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus verhindert werden.

Einsatzleiter: HV Andreas Wimmer

Anwesend: FF Lofer (37 Mann), Rotes Kreuz St. Martin, Polizei, Notarzt Dr. Pechlaner