ÜbungenChronik VerkehrsunfallEinsatz der Feuerwehr Lofer

Am 07.02.2019 um 11:43 Uhr wurden die Feuerwehren Lofer und St.Martin zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Person nicht mehr eingeklemmt und wurde bereits erstversorgt. Die verletzte Person wurde mit Alpin Heli 1 abtransportiert. Die FF Lofer unterstützte die FF St.Martin bei den Aufräumungsarbeiten.

Anwesend: FF Lofer (22 Mann), FF St:Martin, Polizei, Rotes Kreuz, Heli 1, Dr. Schlederer